Einleitung

Sustainable Development Goals

Im September 2015 wurden die Ziele für nachhaltige Entwicklung oder auch Sustainable Development Goals (SDGs)  formell von den Vereinten Nationen anerkannt. In den nächsten 15 Jahren sollen die 17 SDGs einen Aktionsplan bilden, um die Menschheit von Armut zu befreien und den Planeten wieder auf Kurs in Richtung Nachhaltigkeit zu bringen.

Auf der Ebene Belgiens richtet Lidl sich nach der Belgian SDG Charter. Mit dieser engagiert Lidl sich, um einen konkreten Beitrag zu den ehrgeizigen Zielsetzungen zu leisten sowie den Rahmen der SDGs als Kompass für seine eigene Nachhaltigkeitsstrategie zu nutzen.

 

 

Konkret trägt Lidl zu den folgenden SDG-Zielsetzungen bei

 

Wie trägt LIDL zu den SDGs bei?

  1. Keine Armut
  • Lidl arbeitet an besseren Arbeitsumständen im Süden über seine Lieferanten.
  1. Kein Hunger
  • Aktionen rund um Lebensmittelüberschüsse und die Zusammenarbeit mit Lebensmittelbanken und Sozialämtern
  1. Gute Gesundheit und Wohlergehen
  • Gefährliche Chemikalien werden bis 2020 aus der Textilkette verbannt.
  1. Qualitätsunterricht
  • Lidl strebt eine enge Zusammenarbeit mit Schulen an, um jungen Menschen den Erwerb von Qualifikationen und die Integration in die Gesellschaft zu erleichtern.
  1. Gleichstellung der Geschlechter und Empowerment für alle Frauen
  • Lidl arbeitet eine starke Strategie zum Thema Diversität aus. Die Gleichstellung der Geschlechter bekommt einen zentralen Platz.
  1. Bezahlbare und nachhaltige Energie
  • Lidl investiert stark in erneuerbare Energie und Energieeffizienz.
  1. Gerechte Arbeit und wirtschaftliches Wachstum
  • Lidl ist ein Unternehmen in voller Expansion, das einen positiven Beitrag zum wirtschaftlichen Wachstum und Wohlergehen von Tausenden von Familien leistet.
  • Lidl erwartet in den nächsten Jahren, circa 2.000 Jobs zu schaffen.
  • Lidl setzt sich stark für Effizienz in Produktion und Nutzung von Hilfsquellen durch die Einhaltung ehrgeiziger nachhaltiger Standards ein.
  • Lidl hat klare Richtlinien für die Arbeitsrechte seiner eigenen Mitarbeiter und Lieferanten.
  1. Industrie, Innovation und Infrastruktur
  • Lidl investiert in qualitative und nachhaltige Infrastruktur wie z. B. das letzte Distributionszentrum gemäß BREEAM Excellent.
  1. Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • Lidl leistet durch seine Investition in elektrische Ladestationen einen Beitrag zu nachhaltigen Transportnetzwerken.
  1. Verantwortlicher Verbrauch und Produktion
  • Ein nachhaltiges Sortiment gewährleistet, dass Rohstoffe auf nachhaltige Weise gewonnen und produziert werden.
  • Lidl verfolgt ehrgeizige Ziele für die Reduzierung von Lebensmittelverschwendung.
  • Lidl wird gegenüber dem Verbraucher mehr und auf transparentere Weise über Nachhaltigkeitsinitiativen kommunizieren.
  1. Klimaaktion
  • Lidl engagiert sich im Kampf gegen die Erderwärmung. Lidl arbeitet einen Klimaplan mit konkreten Zielsetzungen aus.
  1. Leben im Wasser
  • Lidl arbeitet ausschließlich mit den höchsten Standards für nachhaltige Fischerei (MSC und ASC) und trägt so aktiv zur Bewahrung unserer Ozeane bei.
  1. Leben an Land
  • Lidl verfolgt ehrgeizige Ziele für nachhaltiges Palmöl, Schokolade, Kaffee, Tee, Gemüse und Obst, Papierprodukte und Fleisch. Dieses Engagement trägt unmittelbar zu einer nachhaltigen Verwaltung von Ökosystemen wie z. B. unseren Wäldern und der davon abhängigen Biodiversität bei.
  1. Partnerschaft
  • Lidl kooperiert langfristig mit Organisationen und Produzenten aus südlichen Ländern. Diese Kooperationen tragen zu einer nachhaltigen Entwicklung unserer Partner bei.