Umwelt & klima

ISO 50001

Lidl, ein Vorreiter für ausgeklügeltes Energiemanagement

Wir sind stolz darauf, dass wir seit Ende 2016 alle luxemburgischen Geschäfte mit dem internationalen Energiemanagementsystem ISO 50001 zertifiziert haben.

Mit ISO 50001 verankern wir eine effiziente Energieverwaltung auch dauerhaft in unserer Organisation und beurteilen wir auch unsere Lieferanten auf Basis ihrer Bemühungen auf diesem Gebiet. Um das Zertifikat erhalten zu können, müssen wir auf systematische Weise eine aktive Energiepolitik machen, unsere Energieleistungen kontinuierlich verfolgen und wo nötig verbessern. Auch alle unsere Mitarbeiter werden in energiebewusstem Handeln geschult.

 

(Um)bauen mit Blick auf die Zukunft

Den Bau und Umbau unserer Filialen führen wir mit Blick auf die Zukunft durch.  Dabei investieren wir zum Beispiel viel in Isolierung, die Nutzung von FSC-Holz aus verantwortungsvoller Forstwirtschaft und energiesparende Anlagen für Beleuchtung, Kühl- oder Tiefkühlanlagen.

Diese Investitionen sorgen für einen niedrigeren CO2-Ausstoß, sind gut für die Umwelt und so sparen wir langfristig auch Kosten.

 

Energiebewusste Mitarbeiter

In allen unseren Geschäften wird unser Energieverbrauch von unseren Mitarbeitern streng überwacht. Unsere 7000 Mitarbeiter wurden deshalb auf dem Gebiet energiebewusstes Unternehmertum geschult und werden jährlich fortgebildet. Ein paar Beispiele von Dingen, die sie lernen:

 

  • einen Kühlschrank mit Eisbildung erkennen
  • die Kartonpresse korrekt benutzen
  • kontrollieren, ob bei Schließung alle Lichter ausgeschaltet sind und alle Vorhänge der Kühlmöbel nach innen hängen

 

Unser Ziel

Lidl möchte jedes Jahr erneut den ISO 5001-Standard erzielen und 2017 den heutigen Umfang (unsere Filialen) auf 5 Distributionszentren und die Bürogebäude erweitern.