Umwelt & klima

Übersicht Ziele

Umwelt- und Klimaschutz ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lidl hat deshalb ambitiöse Zielsetzungen formuliert, um diese Problematik zu bekämpfen:

 

Ziel 1: Klima – Gebäude

Bis 2025 wird Lidl seine Scope 1 & 2 Emissionen (Gebäude, Kühlmittel,…) im Vergleich zu 2015 in absoluten Zahlen um 20 % reduzieren

Wie?
Unter anderem werden folgende Maßnahmen zu der allgemeinen Zielsetzung beitragen:

Erneuerbare Energie

  • Bis 2020 werden 12,5 % von Lidls Stromverbrauch durch selbstproduzierten erneuerbaren Strom gedeckt.
  • Außerdem engagiert sich Lidl dafür, bis 2020 100 elektrische Ladestationen zu installieren.

 

Energieeffizienz

  • Lidl möchte jedes Jahr den ISO 50001 Standard erzielen sowie den heutigen Umfang 2017 auf die 5 Distributionszentren und die Hauptniederlassung ausweiten.

 

Nachhaltige Gebäude

  • Ab 2017 erfüllt jedes neu zu bauende Distributionszentrum und jede Filiale den BREEAM-Standard.

 

Ziel 2: Klima – Transport

  •  Bis 2025 wird Lidl die Gesamtemission des Lieferverkehrs und des Berufsverkehrs der Mitarbeiter im Vergleich zu 2015 in absoluten Zahlen um 10 % reduzieren.

 

Ziel 3: Klima – Sortiment

  •  Lidl setzt sich dafür ein, bis 2018 ein ehrgeiziges Ziel zu formulieren, was die Emissionen in Verbindung mit Wareneinkauf und Dienstleistungen betrifft (z.B. unser Sortiment in den Filialen). Hierbei wird Lidl eng mit seinen Lieferanten zusammenarbeiten.

 

Ziel 4: Recycling

  • Bis 2020 wird Lidl 95 % aller Abfallströme selektiv einsammeln.

 

Ziel 5: Kreislaufwirtschaft

  • Lidl engagiert sich dafür, bis 2018 eine unternehmensübergreifende Strategie für Kreislaufwirtschaft auszuarbeiten und diese in allen Abteilungen des Unternehmens zu integrieren.